Das Ziel ist, den uns anvertrauten Kindern ein liebevolles, christliches Zuhause zu bieten und für deren Unterhalt und Ausbildung besorgt zu sein.

Seit Mitte 2003 unterstützen wir in Not geratene Familien und begleiten sie.

Oft bringen die Mütter ihre Kinder im Spital zur Welt, verschwinden dann und überlassen die Säuglinge ihrem Schicksal, später werden sie von einem Heim zum andern abgeschoben. Mit 16 Jahren stehen sie dann ohne rechte Schulbildung auf der Strasse und bringen sich mit Stehlen, Prostitution, etc. über die Runden.


Es gibt viel zu viele elternlose Kinder, welche ohne Hoffnung auf eine Zukunft aufwachsen müssen und so wollen wir ungefähr 20 Kinder in ein sinnvolles Leben begleiten